1. Nix überstürzen, Angebote einholen und studieren, Vergleichen der Ausstattung und Material.
  2. Den gewünschten Haustyp in echt ansehen, irgendwer hat den sicher schon gebaut. Im Original sieht es doch nochmal anders aus als auf den Abbildungen.
  3. Finanzierungsmittel nicht zu knapp bemessen, die Baunebenkosten beachten denn schliesslich soll der Garten auch angelegt werden.
  4. Einen erfahrenen unabhängigen Baubegleiter wählen, der die fachgrechte Arbeiten begutachtet.
  5. Vertrag vor Unterzeichnung genau durchlesen!!! Rückfragen!
  6. weitere Tipps folgen...


Als Ergebnis zu unserem Hausbau mit der Fa. Heinz Von Heiden kann man sagen, das wir zufrieden waren. Wir wurden nicht betrogen oder übers Ohr gehauen und die Arbeiten wurden ordentlich ausgeführt und wenn es etwas zu bemängeln gab wurde dies auch beseitigt, auch jetzt noch nach der Fertigstellung!
Die vereinbarte Bauzeit wurde überzogen obwohl dies vermeidbar gewesen wäre (Elektriker kam nicht bei), von daher etwas mehr Luft nach hinten einplanen.